Dinas Hochzeitskarte


Das hat mir so richtig Spaß gemacht! Die älteste Tochter unserer guten Freunde hat geheiratet und ein Geldgeschenk musste ganz besonders schön verpackt werden. Es sollte auf keinen Fall unpersönlich wirken. Gearbeitet habe ich hier mit leicht geriffeltem Cardstock  in creme,  Glitzerpapier in blassblau und Kraftpier. Das Kraftpapier habe ich ziemlich dick gewählt, damit es sich gut prägen lässt und stanzen lässt und nicht gleich zerreißt. Die Aquarellillustration ist von https://www.etsy.com/de/shop/whiteheartdesign?ref=l2-shopheader-name und die Stickdatei von https://www.etsy.com/de/shop/JuYaLoveDesign?ref=l2-shopheader-nameBeides konnte ich bei Etsy finden.

Als Stickgrundlage habe ich reines Leinen verwendet. Das wirkt  immer sehr edel. Als alles fertig war, hatte ich soviel Spaß an der Sache,  dass ich für mich noch ein paar Seiten mit dem Blumenkranz ausgedruckt habe. Ab und an, wenn ich Zeit und Lust habe, färbe ich schonmal Papier in starkem Kaffee. Das vergilbte Papier konnte ich hier gut verwenden und für ein Buch mit meinen Lieblingsrezepten (zeige ich später) nutzen. Das sieht richtig gut aus und wird bestimmt noch das eine oder andere Mal zum Einsatz kommen.

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.