Blog

Ein Kissen für Frieda

 

Als vor ca. drei Wochen die fünfjährige Frieda bei mir Stoff für ein Kissen aussuchen sollte, waren ihre Mutter und ihre Oma etwas überrascht über die Auswahl, die die kleine Frieda aus meinem Stoffregal zog. Aber Frieda hatte ihre ganz eigene Vorstellung von ihrem Kissen und ließ sich auch nicht von ihrem Weg abbringen..

Ich konnte mir das Ganze auch schon ganz gut vorstellen und hab Oma und Mama davon überzeugt, dass alles ganz wunderbar zusammen passt. Und als Friedas Oma das fertige Kissen dann abholte, war sie ganz erstaunt, wie schön es doch geworden ist. Trotz der bunten Stoffe! Ich finde es ganz wichtig, dass die Kinder ihre eigenen kreativen Ideen auch alleine verwirklichen. In meinen Kursen habe ich immer eine große Auswahl an Stoffen, die ich den Kindern zur Verfügung stelle.. Und fast immer entstehen tolle Kreationen., die sich die Kinder ganz alleine ausdenken. Beim Nähen und Schneiden helfe ich dann wieder.

Für dich vielleicht ebenfalls interessant...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.