Weihnachtsvorbereitungen

Nachdem ich jetzt lange genug meinen Blog ignoriert habe, muss ich jetzt wirklich mal wieder etwas schreiben. Die Herbstferien sind vorbei und jetzt geht es steil auf Weihnachten zu. In den Geschäften sind die Regale voll mit leckeren Sachen und als ich gestern Abend noch mein Pferd umdecken musste, brannten vor unserem Edeka schon die ersten Weihnachtsgirlanden.

Also ist auch bei uns in der Nähschule der Startschuss gefallen und die ersten Weihnachtsgeschenke sind sogar schon fertig. Damit ich dieses Jahr nicht wieder in den üblichen Weihnachtsstress verfalle ( das habe ich mir fest vorgenommen ), möchte ich diesmal alles anders machen 😉 . Ich beginne einfach früher!!!!! Dafür habe ich mir einen PLaner extra für Weihnachten genäht und gebastelt. Da kommt jetzt alles rein, was ich nicht vergessen darf. Wer kennt das nicht, wenn einer seiner Lieben einen Wunsch äußert und man denkt: „Das darf ich nicht vergessen!!!“ Spätestens am nächsten Tag fragt man sich dann, was war das nochmal  🙄 . Oder wann war nochmal die Ballettaufführung? Und das schreibe ich mir jetzt alles direkt da rein. Die ersten Geschenke und Termine stehen schon drin.  😆 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.